CB-Praxis 

Gesundheits- und Persönlichkeits-Coaching

NewsBlog

Tipps, Gedankenanstöße, Wissen, Übungen, Informationen und vieles mehr zum Thema: Gesundes, selbstverantwortliches und glückliches Leben.

Der Atem und seine Wichtigkeit. 

Die Atmung ist eine der wichtigsten Aufnahmetore für das lebensnotwendige Chi oder auch Lebensenergie genannt. Wie wichtig es für uns ist merkt jeder der den Atem für Sekunden oder Minuten versucht zu unterbrechen.

Die richtige Atemtechnik kann Flügel verleihen.

 

Stress, Angst, Trauer und vieles mehr nehmen großen Einfluß auf den Atem-Rhytmus und verändern diesen ohne, dass wir es bewusst wahrnehmen. Diese Veränderung kann sogar über Wochen, Monate oder Jahre unbemerkt bleiben und unser Wohlbefinden, wie auch unsere Gesundheit sehr beeinflussen.

Eine erste einfache und sehr wirkungsvolle Atemübung, die hilft Stress abzubauen:

 

1. Setze dich bequem in einer aufrechten Position und schließe deine Augen.

2. Lausche für einen Moment (ca. eine Minute) deiner Atmung ohne sie verändern zu wollen. Erlaube dir diese einfach nur zu beobachten.

3. Nun übernehme die Lenkung deiner Atmung und erlaube dir ganz langsam  (ca. 5-10 Sekunden) einzuatmen, soweit wie es für dich noch angenehmen ist.

4. Jetzt langsam (ca. genau so lange wie das Einatmen) diese wieder hinausströmen lassen.

 

Die Dauer der Übung sollte mindestens 10 Minuten betragen. Damit du nicht ständig auf die Uhr schauen musst und deine Fokussierung darunter leidet, ist ein Wecker sehr hilfreich.

 

Wichtig! Sollten während dieser Übung Unruhe oder andere unangenehme Wahrnehmungen auftreten dann schaue es dir genauer an und benenne es. Atme weiter und beobachte, wie es sich verändert oder bewegt.

Bei Unsicherheit oder Angst spreche mit deinem Coach, Arzt oder Therapeuten darüber.

 

Schreibe mir gerne über deine Beobachtung der Veränderung, nachdem du eine Woche lang jeden Tag mindestens 10 Minuten trainiert hast.

Telefon: 0163- 8510225             @-mail: info@cb-praxis.de